ARBEITSWEISE

Entsprechend der Integrativen Therapie arbeite ich mit einem ganzheitlichen Menschenbild, das Körper, Seele, Geist, soziales Umfeld und die individuelle Geschichte eines Menschen in die Therapie miteinbezieht. Neben psychotherapeutischen wende ich körperorientierte und kreative Methoden an, da diese eine erlebnisorientierte Auseinandersetzung und Verarbeitung fördern und Ressourcen aktivieren. Geistige Aspekte wie die Frage nach Lebenssinn, Zielen, Werten können ebenso im Fokus der Therapie stehen wie psychosoziale Fragestellungen. Bei entsprechender Indikation integriere ich zudem EMDR-Techniken in die Behandlung. Die Grundlage für sämtliche Interventionen bildet eine tragfähige, empathische therapeutische Beziehung. Auf diesem sicheren «Boden» werden die individuellen Anliegen auf einer kognitiven, emotionalen und leiblichen Ebene angeschaut und durchgearbeitet. Ein wichtiges Augenmerk gilt dabei der Umsetzung im Alltag.

arbeitsweise_mariannebamert